News Wettkämpfe

Hessischen Meisterschaften im Synchronschwimmen

Am 9./10.7 fanden die Hessischen Meisterschaften im Synchronschwimmen in Frankfurt statt, an denen 13 Aktive der Wasserfreunde Fulda ihr Können zeigten.

Im Solo in der Altersklasse C holte Jana Giss sich den Titel der Hessischen Meisterschaft. Auch im Duett mit Henrietta Dück und Jette Bott, im Trio (Henrietta Dück, Jette Bott, Marni Treppe) und in der Disziplin Kombination mit den Schwimmerinnen Mia Arnold, Jana Giss, Melanie Sischner, Leonie Ribe, Sophie-Katharina Pilz, Evelin Klein, Henrietta Dück, Jette Bott wurden die Wasserfreunde Fulda Hessenmeister.

Weiter gab es im Solo einmal durch Jette Bott und Mia Arnold zwei Silber Medaillen und eine Bronze Medaille für Henrietta Dück. Die Gruppe der Wasserfreunde Fulda (Leonie Ribe, Sophie-Katharina Pilz, Evelin Klein und Mia Arnold) in der Altersklasse AB gewann die Silbermedaille und in der offenen Wertung schafften sie es auf Platz 3.

Des Weiteren traten 4 weitere Schwimmerinnen (Tanja Wolgin, Maja Auth, Iva Necovski, Antonia Mosler) der Wasserfreunde Fulda mit gerade mal 8-9 Jahren an. Sie belegten in der Pflicht die Plätze 6,8,11 und 12.

Das Trainer Team, um Annika Hütsch, Magdalena Goldbach und Doris Höhne sind sehr stolz auf die tollen Leistungen ihres Teams.

Deutsch Meisterschaften der Masters im Synchronschwimmen

Am 2.07.2022 und 3.07.2022 fanden die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters im Synchronschwimmen in Hamburg statt. 65 Aktive aus 10 Vereinen im Alter von 20 – 56 zeigten hervorragende Leistungen. Von den Wasserfeunden Fulda starteten Annika Hütsch in der Disziplin Solo und Magdalena Goldbach und Annika Hütsch im Duett. An zwei erfolgreichen Wettkampftagen in Hamburg erreichte Annika Hütsch im Solo den zweiten Platz und auch im Duett wurden Magdalena Goldbach und Annika Hütsch Deutscher Vizemeister im Synchronschwimmen in der Altersklasse 25-29.

Süddeutsche Meisterschaften im
Synchronschwimmen

Süddeutsche Meisterschaften im
Synchronschwimmen meistern die Aktiven der
Wasserfreunde Fulda mit Bravour


Am vergangenen Wochenende vom 13. – 15.05. fanden die Süddeutschen Altersklassenmeisterschaften im Synchronschwimmen in Zwickau statt. 120 Aktive aus 15 Vereinen zeigten hervorragende Leistungen, darunter auch 5 Schwimmerinnen der Wasserfreunde Fulda. Nach der langen coronabedingten Pause war dies der erste offizielle Wettkampf für die Synchronschwimmerinnen der Wasserfreunde Fulda. Mit viel Aufregung und Vorfreude sahen die Mädels dem Wettkampf entgegen und zeigten eine hervorragende Vorstellung.

Bereits Freitagmittag startete Jana Giss und Mia Arnold in den Wettkampf. In einem starken Teilnehmerfeld zeigte Jana Giss in der Pflicht in der Altersklasse C eine gute Leistung und erreichte den 30. Platz von insgesamt 61 Schwimmerinnen. Am Nachmittag stellte Mia Arnold ihr Können in der Technischen Kür Solo unter Beweis. Zusammen mit der Leistung aus der Freien Kür erreichte Mia in der Gesamtwertung einen soliden 8. Platz.

Die Gruppe der Altersklasse AB mit Evelin Klein, Sophie-Katharina Pilz, Mia Arnold und Leonie Ribe zeigten ebenfalls sowohl in der Technischen als auch in der Freien Kür eine sehr zufriedenstellende Leistung und schwammen auf einen guten 5. Platz.

Das Trainerteam, um Annika Hütsch, welche am gesamten Wochenende als Wertungsrichterin aktiv war, Magdalena Goldbach und Doris Höhne sind sehr stolz auf die erbrachten Leistungen der Mädels.

 

Mehr über Cookies erfahren